Biosphärenreservates Karstlandschaft Südharz

Einladung zum » 3. Grauen Langohr-Camp « in Breitungen/Südharz

Donnerstag
10.06.2021, 20:37 Uhr
Autor:
nis
veröffentlicht unter:
Zum » 3. Grauen Langohr-Camp« in Breitungen/Südharz lädt das Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz am Wochenende vom 25.06. 27.06.2021 recht herzlich ein...

Graues Langohr Plecotus austriacus  (Foto: Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz ) Graues Langohr Plecotus austriacus (Foto: Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz )

Am Freitag, den 25.06.2021 startet das dreitägige „3. Graue Langohr-Camp“. Bei einem spannenden Wochenende in der Natur steht insbesondere die für den Südharz typische Art „Graues Langohr“ (Plecotus austriacus) im Mittelpunkt des Geschehens. Das Camp startet mit dem Aufbau der eigenen Zelte, einem gemeinsamen Abendessen und anschließend mit den ersten Netzfängen.

Um das leibliche Wohl vor Ort kümmert sich Frau Bretschneider von „Ankes Domizil“. Wer sich für die Lebensweise der kleinen Säugetiere interessiert, ist herzlich eingeladen am Camp teilzunehmen. Die Veranstaltung wird unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Bestimmungen durchgeführt und ist deswegen auf maximal 18 Personen begrenzt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 20,- Euro pro Person. Das Formular zur Anmeldung und weitere Informationen über das „3. Graue
Langohr Camp“ finden Sie auf unserer Website unter:
www.bioreskarstsuedharz.de oder unter: www.fledermaus-aksa.de. Das ausgefüllte Anmeldeformular bitte bis zum 19.06.2021 an: anmeldung-akfsa@web.de. Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten eine Anmeldebestätigung.

Wo: „Ankes Domizil, am ehemaligen Bad von Breitungen
Oberdorf 234, 06536 Südharz
Mit: Landesreferenzstelle für Fledermausschutz Sachsen-Anhalt; Arbeitskreis Fledermäuse Sachsen-Anhalt e. V.

Als Ansprechpartner für Rückfragen steht Ihnen Bernd Ohlendorf, Landesreferenzstelle für Fledermausschutz, per E-Mail unter: bernd.ohlendorf@suedharz.mule.sachsen-anhalt.de oder berndohlendorf@web.de zur Verfügung.
Sollte sich eine Verschlechterung der Situation aufgrund der Corona-Pandemie abzeichnen, behalten wir uns kurzfristige Änderungen der Veranstaltung vor.
Wir wünschen allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen eine gute Anreise, viele neue Erkenntnisse und viel Freude während des Camps!