Polizeibericht

Transporter von Fahrbahn geschleudert

Montag
26.10.2020, 17:49 Uhr
Autor:
nis
veröffentlicht unter:
Die 23-jährige Fahrzeugführerin eines PKW Toyota befuhr am Morgen die L 222 aus Richtung Nienstedt kommend. In einer Rechtskurve verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug und stieß in der Folge mit einem, im Gegenverkehr fahrenden, VW Transporter zusammen...

Durch den Aufprall wurde der Transporter nach rechts von der Fahrbahn geschleudert und kam im angrenzenden Acker zum Stehen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden und beide waren nicht mehr fahrbereit. Beide Fahrzeugführer wurden anschließend in eine Klinik verbracht.

Bornstedt
Ein 60-jähriger Fahrzeugführer eines PKW Opel befuhr in der zurückliegenden Nacht die L 223 von Bornstedt in Richtung Osterhausen, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn überquerte. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Wildtier und dem PKW. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Das Tier verschwand vom Unfallort.